KreativKULTUR

Jugendliche des Lernhauses mit Erasmus in Portugal

Erasmus Lernhaus im Campus

Mai 2019

Kaum war der Vorhang zu, kullerten schon die ersten Tränen. Allen Teilnehmern wurde ziemlich schnell klar, dass nun nach der gelungenen Vorstellung im Theater von Viseu, einer portugiesischen Stadt, der Abschied nahte.
Wahrscheinlich hätte das am Montag noch niemand gedacht, als sich 22 spanische, 40 portugiesische und 10 deutsche Schülerinnen und Schüler im Alter von 13 bis 17 Jahren im Orfeão, der Musikschule, zum täglichen Tanztraining trafen. Neben der Hitze erschwerte die Kommunikation auf Englisch zunächst die fünfstündigen Einheiten. Jeden Tag gab es auch außerhalb des Tanzens viel zu erleben. Bei gemeinsamen Aktivitäten und gutem Essen lernten sich die jungen Menschen sehr schnell kennen und neue Freundschaften entstanden.

Das Stück „Carmima Burana – Wheel of Fortune“ wurde bereits in Projekten mit de Loopers im achten Jahrgang des Lernhauses im Campus und dem Colegio Juan Comenius in Valencia einstudiert. Gemeinsam mit den portugiesischen Schülerinnen und Schülern konnten deswegen in kürzester Zeit neue Elemente erprobt und in das Stück eingebaut werden.
Für die deutschen Schülerinnen und Schüler war die Reise wohl die größte Herausforderung. Einige der Jugendlichen waren noch nie geflogen und auch noch nie so lange weg von zu Hause. Sie waren sehr stolz auf sich, da sie oftmals an ihre Grenzen stießen und dennoch alles meistern konnten.
„Im Nachhinein kann ich nichts Negatives über die Woche sagen“, so Celina, die gemeinsam mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern auf dem Rückflug die Woche Revue passieren ließ und von der Aufführung schwärmte. Die Lehrerinnen Frau Raube und Frau von Rumohr-Schulz sind ebenfalls sehr begeistert und freuen sich auf die nächsten Begegnungen.

Erasmus Lernhaus im Campus

 

© 2019 Oberschule Lernhaus im Campus - Osterholz-Scharmbeck

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok