LernKULTUR – Berufsorientierung

Jahrgang 10

Entscheidungen treffen

  • Berufswahlentscheidung vorbereiten und treffen
  • Konkrete Zukunftsplanung machen
  • Berufliche Alternativen und Überbrückungsmaßnahmen einplanen

 

Schülerfirma

Campus Breaker - Kleckern statt Klotzen

Die Schülerfirma versorgt das Lernhaus mit vielfältigen Leckereien, die möglichst umweltschonend produziert werden sollen. Damit das gelingen kann, arbeitet jede Abteilung, von der Geschäftsführung über die Buchhaltung bis hin zur Produktion und Marketing, Hand in Hand! Doch es ist nicht nur möglich innerhalb des Lernhauses in den Genuss der Produkte zu kommen. Für bestimmte Anlässe kann ein Catering-Angebot bestellt werden. Ein Ziel der Schülerfirma ist es, das Eintauchen in unternehmerische Tätigkeitsfelder erfahrbar werden zu lassen. Im Fokus steht jedoch für uns vor allem der Spaß! Spaß daran, sich in seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten auszuprobieren, Spaß durch ein miteinander und voneinander geprägtes Lernen und Spaß, an neuen Ideen zu wachsen! Das Mitwirken in der Schülerfirma fordert die Lernenden auf andere Art heraus, innerhalb eines Teams aktiv mitzugestalten, neue Rollen einzunehmen und Verantwortung zu übernehmen.

(Jahrgang 9, Jahrgang 10)

Berufsmesse im Lernhaus

Seit 2017 führen wir im Lernhaus eine hauseigene Messe durch, zu der wir etwa fünfzehn Unternehmen aus der Region in die Lernlandschaft des Jahrgangs 9 einladen. Einen Schultag lang erhalten die Jugendlichen an den Messeständen Informationen rund um das Thema Bewerbung und Ausbildungsmöglichkeit aus erster Hand. Diese Messe wird im Vorfeld intensiv vorbereitet: Wir räumen für einen Tag unsere Arbeitsplätze beiseite, besorgen Stellwände, sorgen für die technische Ausstattung, stellen Messetische auf, organisieren das Catering, erstellen Wegweiser für die hausfremden Gäste, fühlen uns insgesamt als Gastgeber. Im Unterricht wird die Messe inhaltlich vor- und nachbereitet.

(Jahrgang 9, Jahrgang 10)

Berufsberatung

Wir arbeiten eng mit Frau Schröder von der Bundesagentur für Arbeit zusammen. Regelmäßig finden bei uns im Lernhaus Termine zur Berufsberatung statt, an denen individuell Fragen rund um Ausbildung und Beruf geklärt werden können. Zum persönlichen Kennenlernen laden wir Frau Schröder zuvor in unsere Lerngruppen ein. Hier wird das Angebot vorgestellt, erste Fragen werden geklärt und die Jugendlichen werden zur Kontaktaufnahme ermuntert. Gesprächstermine werden an der Pinnwand in der Lernlandschaft ausgehängt.

Berufsberaterin Frau Schröder Bundesagentur für Arbeit PDF

(Jahrgang 9, Jahrgang 10)

Berufseinstiegsbegleitung

Unsere Berufseinstiegsbegleiter*innen Frau Helga Hopp, Frau Katja Kreutzmann, Frau Kerstin Seis und Herr Gero Balk-Fano unterstützen unsere Schüler*innen beim Übergang von der Schule in die Ausbildung. In Absprache mit den Lernbegleiter*innen und Sozialpädagog*innen werden in vertrauensvoller Atmosphäre individuelle Beratungs- und Unterstützungsangebote durchgeführt mit dem Ziel, einen erfolgreichen Übergang in eine duale Ausbildung zu erreichen.

Weitere Informationen zu unserer Berufseinstiegbegleitung

(Jahrgang 7-10)

Ende Accordion FAQ

© 2019 Oberschule Lernhaus im Campus - Osterholz-Scharmbeck

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok